Geschichte-der-DDR--1949-1989

abkommen

 

 

 

Warschauer Abkommen über die Beförderung im internationalen Luftverkehr


Warschauer Pakt; militärisches Beistandsabkommen des Ostblocks aus dem Jahr 1955 als Gegengewicht zur NATO 

Warschauer Vertrag (1970); eigentlich „Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik Polen über die Grundlagen der Normalisierung ihrer gegenseitigen Beziehungen“ 

„Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen über die Bestätigung der zwischen ihnen bestehenden Grenze“

 

 

 

 

 

 

 

DDR

 

 

 

 

Der 7. Oktober ist der Nationalfeiertag
der DDR.

Der Tag erinnert an den 7. Oktober 1949,
an dem sich auf dem Gebiet der 
Sowjetische Besatzungszone die 
Deutsche Demokratische Republik 
Konstituierte. 

Jährlich fanden an diesem Feiertag die
Militärparaden vor der Partei- und 
Staatsführung in Berlin statt. 


 

 

 

kongress

 

 

 

marxistisch-leninistisch orientierter Jugendverband, traditionell verbunden mit der Deutschen Kommunistischen Partei 

Der Verfassungsschutzbericht aus dem Jahr 2007 listet die SDAJ als Organisation im Umfeld der DKP unter der Rubrik „Linksextremistische Bestrebungen und Verdachtsfälle“ auf. 

Nach Aussage der SDAJ versucht die Organisation die Gesamtinteressen der arbeitenden und lernenden Jugend zu vertreten. 

Politischer Schwerpunkt sei die „Arbeiterjugendpolitik“, d. h. Öffentlichkeitsarbeit und Aktionen zur Situation der Azubis in Deutschland.

 

 




 

lpg

 

 

 

 

 

LPG – Abkürzung für Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft 

Die LPGs entstehen in der DDR ab 1952 als "freiwilliger" Zusammenschluss von Bauern zur gemeinsamen Produktion als Genossenschaft.

Bis 1960 wird durch massiven Propagandaeinsatz erreicht, dass nahezu alle landwirtschaftlichen Betriebe in einer LPG aufgegangen sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

parteitag

 

 

 

 

 

 

Abgesandte der Pionierfreundschaften überbrachten Grüße der Pioniere
Erneuern Gelöbnis, Vorbild Ernst Thälmann, Wilhelm Piecks und anderer Kommunisten zu lernen und zu handeln

 

 

 

 

 

 

 

 

 




sigmund

 

 

 

 

 

Sigmund Paul Jähn 
(*13. Februar 1937)

war der erste deutsche
Kosmonaut im Weltall

Datum der Auswahl: 25. 11. 1976
Ausbildung zum Kosmonaut: 1976-1978
Start erster Raumflug: 26. 8. 1978
Chef Kosmische Ausbildung: 1979-1990

 

 

 

 



Thalmanns

 

 

 

 

 

 

Die Pionierorganisation "Ernst Thälmann" 
war die Massenorganisation für Kinder der
 FDJ (Freie Deutsche Jugend), sie sollte 
helfen, Schülern der unteren Jahrgänge 
sinnvolle Freizeitaktivitäten zu bieten und 
sie zu jungen Sozialisten zu erziehen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

vietnam

 

 

 

 

 

 

 

 

Anerkennung der Solidarität des
Vietnam 
=> Vietnam soll eigenständig werden

 

 

 

 

 

 

 




Wählt

 

 

 

 

 

 

 

 

Wahlplakat zum Wahl am 14. Juli 1981

Es wird zur Wahl der Nationalen Front 
aufgerufen!

 

 

 

 

 

 

 



ährenkranz

 

 

 

 

 

 

 

 

Kinder malen die Fahne der DDR: 
Hammer und Sichel im Ährenkranz.